Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, den Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) zu erwerben.

Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein (AV S-H)

Das BBZ und das Handlungskonzept PLuS (Praxis, Lebensplanung und Schule) bieten Jugendlichen, die sich nach der allgemeinbildenden Schule weder in Ausbildung noch auf einer weiterführenden Schule befinden, die Möglichkeit, sich auf einen Beruf vorzubereiten, sich für einen Ausbildungsplatz zu qualifizieren oder einen Schulplatz zu finden.

Unser AV-SH bietet ein Vollzeitangebot

  • 1 bis 3 Tage Unterricht pro Woche ergänzt mit Praktikumstagen in Betrieben unterschiedlicher Berufsfelder (Schleswig)
  • 2 Tage Unterricht und drei Tage Praktikum pro Woche in frei wählbaren Betrieben aller Berufsfelder (Kappeln)
  • Coaching: Regelmäßige persönliche Reflexionsgespräche

Angebot in Schleswig

Beschreibung zum Standort Schleswig

Ansprechpartner in Schleswig:

Marco Remmert
04621 9660-363
1rem(at)bbzsl.de

Tina Lenz
04621 9660-363
1Let(at)bbzsl.de

Angebot in Kappeln

Beschreibung zum Standort Kappeln

Ansprechpartner in Kappeln:

Christine Burbulla
04642 917-129
1chb(at)bbzsl.de

Herbert Thoma
04642 917-129
1thm(at)bbzsl.de

Weitere Informationen: