Ziel ist die Vermittlung breiter sozial- und heilpädagogischer Kompetenz, um die Pflege, Betreuung, Förderung und Erziehung von Menschen jeglichen Alters und mit Handicaps aller Art leisten zu können. Heilerziehungspfleger_innen können auch Kindertagesstätten arbeiten.

Voraussetzung für die Aufnahme:

Mittlerer Schulabschluss und abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrungen von einem Jahr oder Abitur oder Fachhochschulreife und berufspraktische Erfahrungen von einem Jahr.

Schulbesuchsdauer:

drei Jahre.

Abschluss:

Heilerziehungspfleger_in.

Erwerb der allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung bzw. Erwerb der Fachhochschulreife möglich.

Hier ein Film zur Ausbildung und zum Beruf als Heilerziehungspfleger_in von drei ehemaligen Schüler_innen unserer Schule: https://www.youtube.com/watch?v=JuBW-CjtB98

bbz-Heilerziehungspfleger 7026